Aufstiegsfortbildung

Aufstiegsfortbildung

IHK Aufstiegsfortbildungen sind Weiterbildungslehrgänge, die von der DIHK erarbeitet werden. Sie richten sich an Berufstätige, die ihre Karriere vorantreiben möchten.

Wir führen diese anerkannten Aufstiegsfortbildungen seit 2003 erfolgreich in unserer Akademie durch.

Es gibt verschiedene Arten von IHK Aufstiegsfortbildungen, bei uns zum Beispiel die Fortbildung zum Medienfachwirt*in IHK oder zum geprüften Industriemeister*in IHK. Diese Fortbildungen ermöglichen es den Teilnehmenden, ihre Kenntnisse in verschiedenen Bereichen wie Kostenrechnen. BWL, Marketing, Personalwesen oder Medien auszubauen.
 

An wen richtet sich die Aufstiegsfortbildung?

Die Aufstiegsfortbildung  Medienfachwirt*in IHK / Bachelor Professional richtet, die sich an Personen die sich im Bereich der Medien und Kommunikation weiter qualifizieren möchten.
Der Lehrgang umfasst in der Regel einen Zeitraum von knapp zwei Jahren und besteht aus einer Kombination aus Präsenzunterricht und Selbstlernzeiten. Die Teilnehmenden erwerben ein umfassendes Verständnis für die verschiedenen Prozesse der Medienbranche und lernen, wie man Medienprojekte erfolgreich planen, durchführen und evaluieren kann.
Um erfolgreich an der Weiterbildung teilzunehmen, sollten die Teilnehmer über eine abgeschlossene Berufsausbildung und erste Berufserfahrung im Medienbereich verfügen. Der anerkannte Abschluss erweitert das Qualifikationsprofil und bietet dadurch bessere Karriereperspektiven.

Die Weiterbildung Fachwirt*in für Marketing richtet sich an Personen, die bereits Erfahrung im Marketingbereich haben und ihre Kenntnisse und Fähigkeiten auf ein höheres Niveau bringen möchten.

Wie ist der Umfang und wie viel Zeit muss ich investieren?

Der Lehrgang Fachwirt*in für Marketing umfasst in der Regel einen Zeitraum von knapp einem Jahr und besteht aus einer Kombination aus Präsenzunterricht und Selbstlernzeiten. Die Teilnehmer*innen lernen wichtige Marketingkonzepte und -strategien kennen und erwerben die Fähigkeit, diese in der Praxis anzuwenden. Sie erhalten auch Einblicke in die Planung und Durchführung von Marketingmaßnahmen sowie in die Analyse von Marktforschungsdaten.

Zu den wichtigsten Themen, die im Lehrgang behandelt werden, gehören unter anderem:

  • Marktforschung
  • Produkt- und Dienstleistungsmanagement
  • Kommunikations- und Vertriebsmanagement
  • Preis- und Absatzpolitik
  • Marketingcontrolling
    •  

Industriemeisterin / Industriemeister Printmedien IHK
umfasst eine Dauer von 20 Monaten. Ob komplexe fachliche Tätigkeiten oder spannende Führungsaufgaben: Hier verschaffen sich die Teilnehmer*innen ihre Qualifikationen für einen erfolgreichen Aufstieg ins mittlere Management.

Neben den Themenschwerpunkten Recht und BWL gehören sowohl

  • das Erstellen von Marketingkonzepten
  • Kostenrechnungen
  • Kalkulationen
  • Planung und Organisation
  • Personalmanagement

zu den maßgeblichen Lerninhalten. Eine Spezialisierung erfolgt (je nach Ausbildung und Praxisnachweis) über die Wahlpflichtfächer Printmedien, Digitalmedien oder Druckweiterverarbeitung. Die Vorbereitung und das Ablegen der Ausbildereignungsprüfung (ADA) ist ebenfalls im Stoffplan vorgesehen.

Förderung über das Aufstiegs-Bafoeg

50 % staatliche Förderung über das Aufstiegs-Bafoeg sind möglich. Beantragen Sie die Fördergelder nach dem neuen Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (Aufstiegs-Bafoeg). Weitere Informationen finden Sie unter aufstiegs-bafoeg.info.

Darüber hinaus gibt es Belohnung  (je nach Bundesland) über die Meister- oder Aufstiegsprämie. Das Land Hessen zahlt den Absolventinnen und Absolventen seit dem 1. Juni 2024 für den erfolgreichen Abschluss 3.500 Euro.

Mit welchem Titel schließe ich eine Aufstiegsfortbildung ab?

Nach erfolgreich bestandenen Prüfungen erhalten die Teilnehmer*innen das IHK Zertifikat

  • Fachwirtin / Fachwirt für Marketing IHK / Bachelor Professional of Marketing”
  • Medienfachwirtin IHK / Medienachwirt IHK
    Bachelor Professional in Media
  • Industriemeisterin / Industriemeister Printmedien IHK / Bachelor Professional in Print

Diese Abschlüsse sind ein anerkannter Nachweis über fundierte Fachkenntnisse und Fähigkeiten und erhöhen die Karrieremöglichkeiten in Unternehmen.