Team- und Projektmanager*in IHK (IHK-Zertifikatslehrgang)

Auf einen Blick

Beschreibung

Der integrative Ansatz für eine Arbeitswelt der Zukunft

Projektleiter*innen brauchen neben ihrer fachlichen Kompetenz auch zunehmend Fähigkeiten, die von Managern und Führungskräften verlangt werden. Im Projektalltag verfügen sie nur eingeschränkt über Weisungsbefugnisse und müssen durch ihre Persönlichkeit und kommunikativen Kompetenzen ihr Team und ihre Kooperationspartner überzeugen. Der Umgang mit den verschiedenen Stakeholdern eines Projekts erfordert ein hohes Maß an sozialer Kompetenz.

Dauer

5 Module montags bis donnerstags von 9 bis 18 Uhr

Schulungsort

Nordring 82 B, Haus 04 in 63067 Offenbach

Unser Leistungsangebot beinhaltet

  • Offene Seminare ab 7 bis maximal 16 Personen
  • Fachbuch, Script oder Handout zum Thema
  • Zertifikat über die erarbeiteten Themen

Details

Ziel

Umfassende Vorbereitung auf die Rolle als Projektleiter*in.

Sie erarbeiten Strategien zur effizienten Abstimmung bei der Planung, Überwachung und Steuerung eines Projekts zum Erreichen einer erfolgreichen Umsetzung. Zielgerichtetes Zusammenspiel bei der Einführung oder Verbesserung bestehender Produkte, Prozesse und Systeme. Sie werden den Erfolg Ihrer Projekte verbessern und den Herausforderungen in der Praxis situationsgerecht begegnen, um die Strategien des Unternehmens umzusetzen und so die Zukunft mitgestalten.

Führungskräfte denken interdisziplinär und gestalten und begleiten Projekte und Prozesse. Diese Erkenntnis wird hier konsequent umgesetzt. Das Training macht Sie fit für aktuelle und zukünftige betriebliche Anforderungen. Sie runden Ihr Qualifikationsprofil zielgerichtet ab und lernen auf Wünsche und Anforderungenim Unternehmen situationsgerecht zu handeln.

Inhalt

Termine:
8. bis 11. März 2021 und 22. bis 25. März 2021
Durchführung des IHK Tests am 25. März 2021
Zwischen den Präsenzterminen gibt weitere Termine für Online Tutorien

4. bis 7. Oktober und 1. bis 4. November 2021
Durchführung des IHK Tests am 4. November 2021
Zwischen den Präsenzterminen gibt 4 Unterrichtseinheiten für Online Tutorien

Teil 1: Projektmanagement (20 Unterrichtseinheiten)

Vorbereitungen zum Projektstart
Was macht ein Projekt aus?
Was sind die größten Herausforderungen, denen Sie sich im Projektgeschäft stellen müssen?

Projekte planen und Zusammenarbeit klären
Wir strukturieren unser Projekt und erstellen in mehreren Schritten die Projektplanung am Beispielprojekt. Gemeinsam überlegen wir, welche Regeln für Ihre Projekte erforderlich sind, damit eine gute Zusammenarbeit erreicht werden kann.

Projekte abschließen und übergeben
Wenn sich die Lieferung der inhaltlichen Arbeiten dem Ende nähert ist es wichtig, das Projekt korrekt abzuschließen. Die Übergabe und Abnahme durch die Benutzer und diejenigen, die den Support der Ergebnisse im Tagesgeschäft durchführen müssen, ist erforderlich.

Handhaben von IT-Medien (Online-Training)
Digitalisierung: Projektmanagement-Software, Design Thinking,
IT Wissen: Anwendung von Microsoft-Office-365, Online Kommunikation

Teil 2 Teamleitung (32 Unterrichtseinheiten)

Kommunikation – Zusammenarbeit und Dialog im Team
Die Technisierung der Arbeitswelt schreitet kontinuierlich voran. Dennoch bleibt die zwischenmenschliche Kommunikation auch in Zukunft ein entscheidender Erfolgsfaktor im Zusammenspiel eines Teams. Eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit wird mehr denn je nötig sein, um Reibungsverluste, Missverständnisse, Rat und
Sprachlosigkeit zu vermeiden.

Störungen und Konflikte: Lösungsansätze im Team

„Wer miteinander zu tun hat, bekommt es miteinander zu tun“.
Diese alte Volksweisheit drückt sehr deutlich aus, dass Konflikte und Störungen zwischen Menschen unvermeidlich sind. In diesem Training geht es um die grundsätzliche Bereitschaft, sich mit Konflikten auseinander zu setzen. Dabei ist die Reflexion des persönlichen Konfliktverhaltens von Bedeutung, um eigene Muster zu erkennen und diese positiv verändern zu können. Das Training zielt auch auf die Erweiterung der Methodenkompetenz, damit Teammitglieder die notwendigen „Werkzeuge“ an der Hand haben, ihre Konflikte selbst zu regulieren.

Team und Leistung – Ganzheitliche Entwicklung
Damit Teams im beruflichen Alltag die vielfältigen Aufgaben und Problemstellungen optimal bewältigen können und ihre gesteckten Ziele erreichen, bedarf es des Ineinandergreifens der fachlichen, persönlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen der Teammitglieder.
Wie transparent und effektiv sind Aufgaben, Verantwortung und Kompetenzen im Team verteilt?
Über welche pragmatischen Arbeits- und Managementmethoden verfügen die Teammitglieder?
Wie entwickelt sich das Team im Alltagsgeschehen und ist es in der Lage die eigene Entwicklung zu reflektierenund gegebenenfalls zu korrigieren?

Persönlichkeit und Verantwortung
Erfahrungen in Projekten und mit Teams weisen eindeutig darauf hin, dass die Gründe für das Scheitern von Projekten nicht in der fachlichen Kompetenz zu suchen sind, sondern in ungenügender Teamkompetenz.
Das aus einer Gruppe von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein leistungsstarkes und erfolgreiches Team wird, hängt entscheidend von der Reife, Kompetenz und Souveränität der Teamleiter*in. Durch die Fähigkeit, Gruppenprozesse wahrzunehmen und richtig zu beurteilen, können einem Team immer wieder nötige Impulse und Unterstützung gegeben werden, um sich zu entwickeln.

Facharbeit und Abschlusstest
Erstellung eines Handlungskonzepts (Projekt und Leitung) im Verlauf des Lehrgangs zu einem individuell gewählten Anwendungsfall. Eine typische Projektaufgabe im Rahmen eines Teams wird schriftlich erarbeitet und präsentiert.

Präsentation der Abschlussarbeit im Plenum.

Voraussetzungen

Der Lehrgang richtet sich an Personen, die bereits als in der Rolle der Projekt- oder Teamleitung tätig sind oder sich auf eine führende Funktion vorbereiten möchten.

Förderungen

Termine & Preise

Starttermine

  1. 08.03.2021 (5 Module)
  2. 04.10.2021 (5 Module)

Preise

Preis pro Person:

2.240,– Euro netto