Fachwirtin/Fachwirt für Marketing IHK – berufsbegleitend

Auf einen Blick

Beschreibung

Dauerhaft erfolgreiches Marketing bedarf gründlicher Analyse, sorgfältiger Planung und kompetenter Durchführung. Projekt- und Produktmanagement, Marktforschung, rechtliche Aspekte, Präsentation und Moderation sind im Lehrgang unter anderem die Schwerpunkte.

Sie erwerben die Kompetenz, um die Veränderungen und die Chancen auf nationalen und internationalen Märkten eigenständig zu erkennen und Marketingmaßnahmen verantwortlich planen, beurteilen und umsetzen zu können.

Dauer

12 Monate Präsenzuntericht an 15 Wochenenden, freitags von 14 bis 21 Uhr und samstags von 9 bis 16 Uhr.

Unser Leistungsangebot beinhaltet

  • Offene Seminare ab 8 bis maximal 14 Personen
  • Fachbuch, Script oder Handout zum Thema
  • Zertifikat über die erarbeiteten Themen

Details

Ziel

Ziel dieser Fortbildung ist es, Ihnen Fachkenntnisse aus den Schwerpunktbereichen Kommunikation, Werbung, Media und Marketing zu vermitteln. Sie erhalten Kenntnisse und Fertigkeiten, die alle ziel- und wettbewerbsorientierten Aktivitäten eines Unternehmens betreffen und öffnet die Möglichkeit beruflich weiter zu kommen.

Inhalt

Termine 2018 :

9.Februar 2018 bis 27. Oktober 2018
16. November 2018 bis 19. Oktober 2019

256 Unterrichtsstunden Präsenzunterricht an 16 Wochenenden
(freitags von 14 bis 21 Uhr und samstags 10 bis 17 Uhr sowie 144 Stunden mediengestützte Lernphase)

Marketingstrategien entwickeln
  • Lern- und Arbeitsmethodik
  • Marktentwicklung analysieren, situationsgerecht Instrumente und Formen der Marktforschung anwenden und daraus Schlussfolgerungen ziehen,
  • Marketingstrategien ableiten, Entscheidungsalternativen entwickeln und präsentieren,
  • Marketingstrategien unter Berücksichtigung interner und externer Rahmenbedingungen kommunizieren und implementieren
Marketingkonzepte und -projekte planen und umsetzen
  • Marketingmix strategiegerecht auswählen und zur Ausgestaltung von Marketingkonzepten einsetzen
  • Marketingprojekte im Rahmen von Konzepten zielgruppenorientiert und situationsgerecht koordinieren und umsetzen
  • Marketingkonzepte und -projekte zielgerichtet auswerten und optimieren
Marketingprozesse analysieren, bewerten und weiterentwickeln
  • Instrumente des Marketingcontrollings auswählen und zur Analyse strategischer sowie operativer Marketingprozesse einsetzen
  • Ergebnisse des Marketingcontrollings auswerten und zur Optimierung der Marketingprozesse nutzen
  • Auswirkung auf die Qualitätssicherung der Prozesse analysieren und Verbesserungen ableiten
Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit
  • Situationsgerechtes Kommunizieren mit internen und externen Partnern sowie zielgerichtetes Einsetzen von Präsentationstechniken
  • Festlegen und Begründen von Kriterien für die Personalauswahl sowie Mitwirken bei der Personalrekrutierung
  • Planen und Steuern des Personaleinsatzes, Anwenden von situationsgerechten Führungsmethoden
  • Planen und Durchführen der Berufsausbildung
  • Fördern der beruflichen Entwicklung und Weiterbildung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Gestalten des Arbeits- und Gesundheitsschutzes

Voraussetzungen

Zur Prüfung von der IHK wird zugelassen wer

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in dem anerkannten Ausbildungsberuf zum Kaufmann für Marketingkommunikation oder zur Kauffrau für Marketingkommunikation und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder
  • mindestens fünfjährige Berufspraxis

nachweist. Die Berufspraxis muss inhaltlich wesentliche Bezüge zu den oben genannten Arbeitsgebieten und Aufgaben haben

    Förderungen

    Termine & Preise

    Starttermine

    1. 09.02.2018 (12 Monate)
    2. 09.11.2018 (12 Monate)

    Preise

    Preis pro Person:

    2.720,– Euro netto