Producer*in für Interaktive Web Animationen IHK

Online-Lehrgang

Werden Sie jetzt aktiv, und starten bei uns die Weiterbildung zur/zum Producer*in für Interaktive Web Animationen IHK.

Kurstermine:

21.10. bis 16.12.2022 Online
28.02. bis 21.04.2023 Online
20.10. bis 15.12.2023 Online

Kurspreise:


Preis pro Person:
2300,- Euro netto
Der Lehrgang ist steuerfrei gemäß § 4 Nr.: 21 a, bb UStG

Kursinformation:

Ziel des Kurses

Beschreibung

Interaktive Inhalte und Web Animationen sind ein mächtiges Werkzeug für Branding, User Experience, und Marketing. Diese Inhalte im Alltag zu produzieren ist jedoch alles andere als einfach. In diesem Lehrgang erarbeiten wir zunächst gemeinsam die notwendigen Grundlagen und Konzeptionstechniken, um dann die wichtigsten Tools und Workflows in den Fokus zu stellen.

Unser Mantra dabei: Wissens-Transfer ohne Umschweife und gnadenlos praxistauglich. Die kompakten Module garantieren einen Schnellstart unter fachkundiger Anleitung und schnelle Erfolgserlebnisse.

 

Kursinhalte

Der Lehrgang umfasst insgesamt 80 Unterrichtseinheiten. Online-Unterricht mit Dozent findet via Zoom statt. Darüber hinaus eigenständiges Lernen über unsere Lernplattform Ilias.
Pro Modul 6 Unterrichtseinheiten Online-Unterricht und selbstständiges Online-Lernen. Darüber hinaus wird im Verlauf des Lehrgangs eine ModernWeb-Site zu einem individuell gewähltem (echten) Anwendungsfall erstellt. Diese wird am letzten Tag im Plenum präsentiert und bewertet.

Termine:

21. Oktober bis 16. Dezember 2022
Einführung am 21.10.2022 von 15.30 bis 18:45 Uhr,
die 5 Online Sessions finden jeweils mittwochs von 15.30 bis 21:00 Uhr statt.
Abschluss-Präsentation am 16.12.2022

28. Februar bis 21. April 2023 2022
Einführung am 28.02.2023 von 15.30 bis 18:45 Uhr,
die 5 Online Sessions finden jeweils mittwochs von 15.30 bis 21:00 Uhr statt.
Abschluss-Präsentation am 21.04.2023

20. Oktober bis 15. Dezember 2023
Einführung am 20.10.2023 von 15.30 bis 18:45 Uhr,
die 5 Online Sessions finden jeweils mittwochs von 15.30 bis 21:00 Uhr statt.
Abschluss-Präsentation am 15.12.2023

 

Alle Kursteilnehmer*innen tauschen sich sowohl im Online-Unterricht als auch über die Lernplattform intensiv aus. Die jeweiligen Dozent*innen begleiten sie dabei und bieten Hilfestellung bei der Erstellung der Facharbeit.

Module:

Kurseröffnung und Einführung ins Thema

(4 Unterrichtseinheiten)

  • Einführung/ Begrüßung
  • Kennenlernen der Gruppe
  • Organisatorisches zum Zertifikatslehrgang
  • Informationen zur Facharbeit*und zum Abschluss
  • Einführung in die Arbeit mit der Lernplattform
  • Einführung ins ModernWeb

Modul 1 Grundlagen und Konzeption
(6 Unterrichtseinheiten) / (selbständigens Umsetzen der Teilnehmer*innen 2 Stunden)
Im ersten Modul werden wir gemeinsam eine Definition von Rich Content erarbeiten und erkunden, in welchen Formen primitive Inhalte wie Text und Bild angereichert werden können. Dabei lernen Sie die Relevanz und die Wirkungen dieser angereicherten Formen kennen, um dann funktionale von dekorativen Animationen trennscharf abgrenzen zu können. So entsteht eine Entscheidungsgrundlage dafür, welche Extrameilen im Alltag gut investiert oder pure Verschwendung von Zeit- und Budget sind. Außerdem werden Sie zahlreiche praxisnahe Kniffe kennenlernen, die eine effiziente Konzeption und Planung ermöglichen. Am Ende dieses Moduls können Sie mit Begriffen und Formaten wie UI-Animationen, begehbaren Infografiken, visual Storytelling oder Micro Games jonglieren.

Modul 2: Web Video Produktion
(6 Unterrichtseinheiten)/ (selbständigens Umsetzen der Teilnehmer*innen 2 Stunden)
In pragmatischen 6h die wichtigsten Grundlagen von Video und Motion Design lernen, um in kürzester Zeit aussagekräftige Videos für Webseiten und Social Media Marketing produzieren zu können: Vom einfachen animierten Icon, über gut-konvertierende Posts und Hero Animationen bis hin zu emotionalen Explainer Videos.

Agenda:

  • Einstieg in Video und Motion Design
  • Round-Trip: Von der Idee bis zum fertigen Export
  • Asset Bibliotheken
  • Adobe XD, Adobe Premiere, After Effects, Media Encoder und Hand Brake
  • Einfache Animationen und Storytelling
  • Eigene Templates für max. Produktivität erstellen
  • Web Export (Formate, Optimierungen etc.)

Modul 3: Interaktive Animationen
(6 Unterrichtseinheiten) / (selbständigens Umsetzen der Teilnehmer*innen 2 Stunden)
In diesem Modul lernen Sie zwei visuelle Tools kennen, mit denen Sie interaktive und non-lineare
Animationen umsetzen können.
Zunächst werden Sie Adobe XD kennenlernen und lernen, mit dem Hero-Plugin in kurzer Zeit Inhalte zum
Leben zu erwecken, ohne das intuitive Grafikprogramm verlassen zu müssen.

  • Agenda Adobe XD mit Hero (eine Lizenz im Wert von 40,–€ ist inbegriffen)
  • die wichtigsten Adobe XD (Grundlagen)
  • mit Adobe XD direkt für‘s Web zu produzieren
  • Effektsystem (u.a. Magnet-Effekt)
  • Animieren mit der Zeitleisten
  • Interaktive Produktwelt erstellen
  • Animation mit mehrere Szenen
  • Umgang mit wiederverwertbaren Code-Schnipseln
  • Erweiterungsmöglichkeiten mit JavaScript für Web exportieren

Anschließend lernen Sie die wichtigsten Grundlagen von Adobe Animate plus exklusivem Toolbelt* kennenlernen, um in kürzester Zeit interaktive Web Animationen zu erstellen: Vom Banner über animierte Infografiken bis hinzu interaktive Produktwelten. (*Die Lizenz im Wert von ca. €50 ist inbegriffen).

Agenda Adobe Animate:

  • die wichtigsten Animate-Grundlagen
  • schöne Line-Drawing Animationen
  • Text-Animationen (ohne Zeitleiste und ohne Code)
  • Hotspots mit Optional Content (ohne Code)
  • Fotorealistische Produktszene mit interaktiven Animationen für Web exportieren

Modul 4: Creative Coding für Designer
(6 Unterrichtseinheiten) / (selbständigens Umsetzen der Teilnehmer*innen 2 Stunden)

In diesem Modul lernen Sie spielerisch, Schritt für Schritt und mit nur einer Zeile Code neue Welten zu erobern. In den Hauptrollen: Adobe XD, das Animations-Wunderkind Greensock und das Hero Plugin. Keine Code-Kenntnisse erforderlich.
Agenda:

  • Kreative Freude mit nur einer einzelnen Zeile Code)
  • Mit Copy/Paste und minimalen Anpassungen dynamische Animationen erzeugen
  • Mit einer Zeile hunderte Elemente auf einmal animieren
  • Branchenstandard Greensock (GSAP)
  • Pragmatisches Grundverständnis für Code (auf das absolut Wesentliche reduziert)
  • Animieren von SVG-Grafiken
  • Alles 100% anwendbar auf andere HTML/SVG-Projekte

Modul 5 Optimierung und Veröffentlichen
(6 Unterrichtseinheiten) / (selbständigens Umsetzen der Teilnehmer*innen 2 Stunden)
Schließlich werden die Exporte der verschiedenen Teilprojekte hinsichtlich Web-Tauglichkeit analysiert und entsprechende Optimierungsmöglichkeiten (Dateiformate, Payload, Requests etc.) erarbeitet. Außerdem sind
die verschiedenen Veröffentlichungsmöglichkeiten Teil dieses Moduls und werden anhand einer beispielhaften Landingpage von den Teilnehmern durchgeführt.

Abschluss-Arbeit (30 Stunden)
Als großes Finale wenden die Teilnehmer*innen das erarbeitete Wissen an und erstellen eigenständig sechs verschiedene Teilprojekte mit animierten und interaktiven Inhalten:

  • Konzept und Storyboard
  • Social Media Post (Video)
  • Animierten Icons (min. 3)
  • Interaktives Hero Element (z.B. Bild mit Hotspots oder Quiz)
  • Explorative und Non-Lineare Story

Präsentation der Facharbeit am letzten Tag (6 Unterrichtseinheiten für Präsentation)

Voraussetzungen:

Folgende Programme müssen in aktueller Version vorhanden sein:
Adobe Animate, Adobe XD, After Effects, Media Encoder, Adobe Premiere, Hand Brake
Code Editor (VSCode empfohlen)
Hero Plugin (wird gestellt)
Zweiter Monitor oder separates Zweitgerät für Video-Call (z.B. iPad oder Zweitrechner) empfohlen
Video-Call-fähige Internetverbindung (Geschwindigkeit)

In den Online Kursen benötigen Sie eine stabile Internetverbindung (möglichst LAN), ein Headset sowie eine Webcam.

Angebot anfordern oder direkt online buchen!