Unser Seminarangebot für IHK-Aufstiegsfortbildungen

Ein bis knapp zwei Jahre dauern die anerkannten Aufstiegsfortbildungen bei der DTP AKADEMIE RheinMain. Sie haben die Wahl zwischen berufsgleitenden oder Vollzeit-Lehrgängen

  1. – Medienfachwirt/in IHK Fachrichtung Print- oder Digitalmedien
  2. – Industriemeister/in Printmedien IHK
  3. – Fachwirt/in für Marketing IHK
Generell deckt der Fachwirt nicht nur betriebliche Funktionen innerhalb einer Branche ab. Ziel der Aufstiegsfortbildung ist es, Personen mit ausgeprägten fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen gute Karrierechancen zu ermöglichen und für ein möglichst breites Einsatzgebiet zu qualifizieren.

Berufliche Perspektiven ergeben sich insbesondere als Fach- und Führungskraft in kleinen und mittleren Unternehmen.

Die Konzentration auf die Projekt-Planung, Steuerung, Durchführung und Kontrolle ist genauso machbar, wie die Organisation und Weiterentwicklung von technischen und betriebswirtschaftlichen Abläufen, das Erstellen von Marketingkonzepten sowie deren Kalkulation oder auch die Konzeption und Organisation von Projekten.

Bis zu 40 % staatlicher Förderung sind je nach persönlicher Voraussetzung möglich und weitere Zuschüsse bei bestandener Prüfung. Beantragen Sie die Fördergelder nach dem neuen Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (Aufstiegs-BAfoegG).Weitere Informationen finden Sie unter http://www.aufstiegs-bafoeg.info.


Welche Abschlüsse können Sie an der DTP AKADEMIE RheinMain erlangen?

  1. Medienfachwirtin/Medienfachwirt IHK – berufsbegleitend
    Der anspruchsvolle Lehrgang richtet sich an Mediengestalterinnen und Mediengestalter für Digital- und Printmedien sowie an Personen die ähnliche Berufe der Medienbranche ausüben.

    Ob komplexe fachliche Tätigkeiten oder spannende Führungsaufgaben. Hier verschaffen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Qualifikationen für einen erfolgreichen Aufstieg ins mittlere Management. Neben den Themenschwerpunkten Recht und BWL gehören sowohl das Erstellen von Marketingkonzepten, Kostenrechnungen, Kalkulationen, Planung und Organisation zu den maßgeblichen Lerninhalten. Die Vorbereitung und das Ablegen der Ausbildereignungsprüfung (ADA) ist ebenfalls im Stoffplan vorgesehen.
    Nächster Termin:
    05.10.17 (2 Jahre)Jetzt buchen
  2. Medienfachwirtin/Medienfachwirt IHK – Vollzeit
    Der anspruchsvolle Lehrgang richtet sich an Mediengestalterinnen und Mediengestalter für Digital- und Printmedien sowie an Personen die ähnliche Berufe der Medienbranche ausüben.

    Ob komplexe fachliche Tätigkeiten oder spannende Führungsaufgaben: Hier verschaffen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Qualifikationen für einen erfolgreichen Aufstieg ins mittlere Management. Neben den Themenschwerpunkten Recht und BWL gehören sowohl das Erstellen von Marketingkonzepten, Kostenrechnungen, Kalkulationen, Planung und Organisation zu den maßgeblichen Lerninhalten. Die Vorbereitung und das Ablegen der Ausbildereignungsprüfung (ADA) ist ebenfalls im Stoffplan vorgesehen.
    Nächster Termin:
    19.02.18 (9 Monate)Jetzt buchen
  3. Industriemeisterin/Industriemeister Printmedien IHK – berufsbegleitend
    Der anspruchsvolle Lehrgang richtet sich an Drucker/Druckerinnen (Fachrichtung Digitaldruck, Flachdruck, Hochdruck, Tiefdruck) sowie an Personen die ähnliche Berufe der Medienbranche ausüben.

    Ob komplexe fachliche Tätigkeiten oder spannende Führungsaufgaben: Hier verschaffen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Qualifikationen für einen erfolgreichen Aufstieg ins mittlere Management. Neben den Themenschwerpunkten Recht und BWL gehören sowohl das Erstellen von Marketingkonzepten, Kostenrechnungen, Kalkulationen, Planung und Organisation zu den maßgeblichen Lerninhalten. Die Vorbereitung und das Ablegen der Ausbildereignungsprüfung (ADA) ist ebenfalls im Stoffplan vorgesehen.
    Nächster Termin:
    05.10.17 (2 Jahre)Jetzt buchen
  4. Industriemeisterin/Industriemeister Printmedien IHK – Vollzeit
    Der anspruchsvolle Lehrgang richtet sich an Drucker/Druckerinnen (Fachrichtung Digitaldruck, Flachdruck, Hochdruck, Tiefdruck) sowie an Personen die ähnliche Berufe der Medienbranche ausüben.

    Ob komplexe fachliche Tätigkeiten oder spannende Führungsaufgaben: Hier verschaffen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Qualifikationen für einen erfolgreichen Aufstieg ins mittlere Management. Neben den Themenschwerpunkten Recht und BWL gehören sowohl das Erstellen von Marketingkonzepten, Kostenrechnungen, Kalkulationen, Planung und Organisation zu den maßgeblichen Lerninhalten. Die Vorbereitung und das Ablegen der Ausbildereignungsprüfung (ADA) ist ebenfalls im Stoffplan vorgesehen.
    Nächster Termin:
    19.02.18 (8 Monate)Jetzt buchen
  5. Fachwirtin/Fachwirt für Marketing IHK – berufsbegleitend
    Dauerhaft erfolgreiches Marketing bedarf gründlicher Analyse, sorgfältiger Planung und kompetenter Durchführung. Projekt- und Produktmanagement, Marktforschung, rechtliche Aspekte, Präsentation und Moderation sind im Lehrgang unter anderem die Schwerpunkte.

    Sie erwerben die Kompetenz, um die Veränderungen und die Chancen auf nationalen und internationalen Märkten eigenständig zu erkennen und Marketingmaßnahmen verantwortlich planen, beurteilen und umsetzen zu können
    Nächster Termin:
    24.11.17 (12 Monate)Jetzt buchen

Für welche Zielgruppe sind die Kurse?

Die Aufstiegsfortbildungen sind anerkannte IHK-Weiter­bildungsmöglichkeiten für alle Personen mit einem ­­
kaufm. Berufs­abschluss, einem Abschluss der Medienbranche (z. B. Mediengestalter/innen oder Drucker) und für diejenigen, die beruflich ­ vorankommen möchten.

Entsprechend der Zulassungsvoraussetzungen der IHK, werden mindestens 1 bis 2 Jahre Berufspraxis benötigt.

Welchen Vorteil habe ich bei einem Kurs bei der DTP Akademie Rhein Main?

Seit mehr als 12 Jahren führen wir diese Weiterbildungen durch und verfügen dadurch über eine hohe Erfahrung. Unsere Dozentinnen und Dozenten. Wir sind stolz auf das gute Abschneiden aller bisherigen Absolventinnen und Absolventen, die nach den schriftlichen Prüfungen und der Gesamtkonzeption, also das "Meisterstück" vor dem Prüfungsausschuss der IHK in Offenbach präsentiert haben. Viele von unseren Teilnehmern wurden als Prüfungs-Beste/r von der IHK ausgezeichnet.

Nicht die richtige  Fortbildung gefunden?

Bei Fragen zu unserem Kursangebot 2017 einfach anrufen oder eine Email schreiben.