Auf einen Blick

Beschreibung

Apple macOS High Sierra 101 - Apple macOS Support Essentials 10.13 ist ein dreitägiger Kurs, der einen Überblick über die Funktionalität von Apple macOS High Sierra gibt.

Weiterhin vermittelt dieser Kurs einen tiefen Einblick in die Fehlersuche und zeigt die besten Wege auf, Apple macOS High Sierra Anwender effektiv zu unterstützen. Der Kurs wurde entwickelt, um einen Überblick über die Funktionalität von Apple macOS High Sierra zu geben und die besten Wege aufzuzeigen, Apple macOS High Sierra Anwender effektiv zu unterstützen.

Betriebssysteme

  • Apple Mac OS X

Dauer

3 Tage je 8 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten pro Tag von 9 bis 16.15 Uhr

Schulungsort

Nordring 82 B, Haus 04 in 63067 Offenbach

Unser Leistungsangebot beinhaltet

  • Offene Seminare ab 3 bis maximal 6 Personen
  • Schulung auf dem gewünschten Betriebssystem
  • Pausengetränke und Mittagessen
  • Zertifikat über die erarbeiteten Themen

Details

Ziel

Nach Abschluss des Apple macOS Support Essentials 10.13 (High Sierra 101) Kurs, beherrschen Sie:

  • Apple macOS High Sierra Prozesse zur Fehlerbehebung
  • Apple macOS High Sierra Werkzeuge und Betriebsmittel
  • Apple macOS High Sierra Funktionen und Funktionalität

Inhalt

Teil 1: Installation und Verwaltung

  • Installation, Konfiguration (Erstkonfiguration), Administration (mögliche Fehlersituationen und deren Behebung) von Apple macOS High Sierra (Wiederherstellung & Software-Updates) sowie Erstellung digitaler Zertifikate
  • Unterstützte Dateisysteme (APFS-Dateisystem), Zugriffsrechte und FileVault
Teil 2: Benutzerverwaltung und Sicherheit
  • Anlegen von Benutzern (Benutzerkonten) und Gruppen und Zugriffsbeschränkung für Dienste
  • Sicherheit (u.a. sichere Kennwörter, Schlüsselbund)
  • Konfiguration von Open Directory und Einführung in Kerberos
  • Verwaltung von Konten und Geräten über den Profilmanager
Teil 3: Dateisysteme
  • Installation und Erstkonfiguration von Apple macOS High Sierra, mögliche Fehlersituationen und deren Behebung
  • Benutzerverwaltung und Sicherheit (u.a. sichere Kennwörter, Schlüsselbund)
  • Unterstützte Dateisysteme, Zugriffsrechte (Berechtigungen und Freigabe) und FileVault
Teil 4: Datenverwaltung
  • Aufbau des Dateisystems, verschiedene Dateiarten und deren Verwaltung (Metadaten, Spotlight, Time Machine)
  • Fehlerbehebung beim Dateisystem
Teil 5: Produktivität - Anwendungen und Prozesse
  • Verwaltung von Programmen und Prozessen unter Apple macOS High Sierra, sowie von Dokumenten (u.a. Launch Services, AutoSave, iCloud)
  • Konfiguration von Apple macOS High Sierra, um auf Netzwerkdienste zugreifen zu können sowie Möglichkeiten der Fehleranalyse im Netzwerk
  • Verwendung von Dateidiensten sowie die Bereitstellung von Netzwerkdiensten im heterogenen Netzwerk (u.a. Screensharing, AirDrop)
  • Funktionsweise und Verwendung der Firewall
Teil 6: Netzwerkkonfiguration
  • Netzwerk Essentials
  • Erweiterte Netzwerkkonfiguration
  • Netzwerk Fehlerbehebung
Teil 7: Netzwerkdienste (Netzwerk- und Deploymentdienste)
  • Einrichten eines DHCP-, DNS- und VPN-Dienstes
  • Netzwerkinstallationen und NetInstall für das Apple macOS Deployment
  • Bereitstellen von Softwareupdates mit Caching- und Softwareupdate Server
  • Bereitstellen von Dateidiensten (AFP & SMB) sowie deren Zugriffsrechte
  • Bereitstellen eines Time Machine Backup Dienstes
  • Bereitstellen von Webseiten sowie Sicherheitseinstellungen für Zugriffe
  • Konfiguration von Diensten für die Zusammenarbeit (Wikis, Kalender-, Nachrichten- sowie Kontaktedienst)
Teil 8: Systemmanagement - Systemverwaltung
  • Anschluss von Peripheriegeräten und Druckern, Erstellen von PDF Workflows, Überwachen von Druckaufträgen sowie Fehlerbehebung des Drucksystems
  • Startvorgang von Apple macOS High Sierra und Fehlerbehebung in den einzelnen Startabschnitten

Zertifizierung

Mit der Vermittlung der genannten Seminarinhalte ist der Kurs eine optimale Vorbereitung auf die Prüfung zum „Apple Certified Support Professional (ACSP) v10.5“.

Voraussetzungen

Grundlagen-Kenntnisse von Mac OS X.

Der Kurs richtet sich an: Administratoren, Helpdesk-Spezialisten, technische Koordinatoren, technisches Supportpersonal, Support-Mitarbeiter, Servicetechniker, Technologiespezialisten, Power User, Lehrer und andere, die Apple Mac Anwender in Bildungs- oder Unternehmensorganisationen unterstützen. Oder wenn Sie einfach nur Ihre Kenntnisse über das Apple macOS vertiefen wollen.

Termine & Preise

Termine

  1. 07.01. – 09.01.2019
  2. 04.03. – 06.03.2019
  3. 21.08. – 23.08.2019
  4. 06.11. – 08.11.2019

Preise

Preis pro Person:

1.575,– Euro netto /
1.874,25 Euro inkl. 19% Mwst

Zuzüglich 68 € für das Fachbuch Apple Pro Training Series. Optional: Teilnahme am Test 274,- €.

Individuelle Schulung

Möchten Sie lieber eine auf Ihren Workflow zugeschnittene Schulung?

Wir erstellen Ihnen gerne ein Angebot (Firmenseminare bereits ab 1 Person).

Die Inhalte werden bei Einzel- und Firmenseminaren individuell auf Ihre Wünsche und Anforderungen angepasst. Termine erfolgen nach Absprache.